Kontakt    |    Impressum
Facebook
 
Reithbach

Steg am Reithbach

Einfach ein wunderschönes Fleckerl Erde

Unser Gasthaus liegt im idyllischen kleinen Ort Sankt Georgen am Reith im Oberen Ybbstal zwischen Göstling an der Ybbs, Hollenstein an der Ybbs und Opponitz. Naturliebhaber kommen bei unseren Hausbergen Friesling, Königsberg und Bauernboden oder entlang der Ybbs voll auf ihre Rechnung. Fliegenfischer finden im Fischerdorf Opponitz ein wahres Paradies.

Ybbstalradweg - Radeln am Fluss mit viel Abwechslung

Der Ybbstalradweg führt in seinem Herzstück zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See auf der ehemaligen Bahntrasse der Ybbstalbahn. In diesem Bereich ist der Weg durchgehend etwa zweieinhalb Meter breit ausgebaut und punktet mit Rast- und Inszenierungsplätzen entlang des Ybbsflusses sowie spektakuläre Überquerungen von historischen Bahnbrücken. Seit Juni 2017 ist der neue Radweg durchgehend befahrbar!

Abwechslungsreiche Wanderungen &
interessante Ausflüge

Gemütliche Wanderungen auf bestens beschriebenen Wegen durch unsere einzigartige Kulturlandschaft sind wie geschaffen für tolle Familienausflüge. Sankt Georgen am Reith ist auch Teil des Kulturparks Eisenstraße und bietet Ihnen interessante Einblicke in den Kohleabbau am Eisenwurzen. Besuchen Sie ganz in der Nähe die Erlebniswelt Mendlingtal, den Eulenweg im Steinbachtal oder entspannen Sie sich im Ybbstaler Solebad in Göstling. Im Winter laden wir Sie herzlich zu einem Einkehrschwung nach einem Schitag am Hochkar ein.

Der Reithbach – klar, wie ein Bergsee

Direkt neben unserem Gasthaus fließt der Reithbach. Die Quelle des Baches ist bis heute sagenumwoben. Es gibt zwei Austrittsstellen aus dem felsigen Karst. Dabei wird vermutet, dass in der Höhle „Reithbachursprung“ ein riesengroßer Bergsee die Quelle des Reithbaches sei – Höhlenforscher bewegen sich hier auf abenteuerlichen „Erstbetauchungen“. Unbestritten ist allerdings die hervorragende Qualität des herrlich klaren Wassers mit Mineralwassergüte. Der Reithbach dient auch der Trinkwasserversorgung von St. Georgen am Reith. Wer weiß, vielleicht ist ja gerade die besonders hohe Wasserqualität das entscheidende Geheimnis des preisgekrönten Gulaschs der Gulaschwirtin.

ORF NÖ   Quelle: ORF NÖ heute "Sommertour 2007: St. Georgen am Reith", Sendetermin: 02.08.2007

Gulaschwirtin | 3344 St. Georgen am Reith | Dorf 31 | 07484 82 77 | office@gulaschwirtin.at
© 2014 - 2015 | werbung.extrascharf